Montag, 21. August 2017

Wetterbericht Donnerstag, den 24.08.17

Am Donnerstag ist es im Nordwesten wolkig, teils stark bewölkt, im Südosten meist heiter. Es bleibt überwiegend niederschlagsfrei, nur im Nordwesten und ganz im Süden sind einzelne Schauer nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen um 2 Grad im Bergland und bis zu 26 Grad im Rheinland. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. 
In der Nacht zum Freitag ist es nach Abklingen örtlicher Schauer wolkig oder gering bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Gebietsweise kann sich Nebel bilden. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 15 und 12 Grad.

Wetterbericht Mittwoch, den 23.08.17

Am Mittwoch ist es sonnig und trocken, wobei sich im Tagesverlauf zeitweise hohe Wolkenfelder vor die Sonne schieben. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen 26 und 30 Grad, im Bergland um 24 Grad. Der Wind weht meist schwach aus Südost. 
In der Nacht zum Donnerstag ist es zunächst gering bewölkt, bevor im Verlauf der Nacht Wolkenfelder aufziehen. Schauer bleiben aber die Ausnahme. Die Tiefstwerte liegen zwischen 16 und 12 Grad. 

Wetterbericht Dienstag, den 22.08.17

Am Dienstag ist es überwiegend heiter, im Nordosten zeitweise auch stärker bewölkt. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 19 Grad im höheren Bergland und bis zu 25 Grad im Rheinland. Der Wind weht nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch ist es abgesehen von einigen durchziehenden hohen und mittelhohen Wolkenfelder gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf 15 bis 9 Grad zurück mit den niedrigeren Werten im Nordosten.

Freitag, 18. August 2017

Wetterbericht Montag, den 21.08.17

Am Montag ist es wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 18 bis 21 Grad im Bergland und 21 bis 24 Grad in tiefen Lagen. Am Rhein wird es dabei am wärmsten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.
In der Nacht zum Dienstag ist es wolkig, teils auch gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf 15 bis 10 Grad, im Bergland bis auf 8 Grad zurück.

Wetterbericht Sonntag, den 20.08.17

Am Sonntag ist es in Westfalen überwiegend stark bewölkt und es kann stellenweise noch leicht regnen. Im Rheinland gibt es neben dichterer Bewölkung auch freundliche Abschnitte und es bleibt meist niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 17 bis 19 Grad im Bergland, sonst 19 bis 22 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen auch frisch aus West.
In der Nacht zum Montag zieht zeitweise dichte, hohe Bewölkung durch. Es bleibt jedoch niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf 13 bis 9 Grad zurück. 

Wetterbericht Samstag, den 19.08.17

Am Samstag ziehen bei insgesamt wechselnder, mitunter auch starker Bewölkung gebietsweise Schauer durch. Vereinzelt ist ein kurzes Gewitter möglich. Die Temperatur erreicht 19 bis 21 Grad. Der Wind weht mäßig, in der Nordhälfte sowie in der Nähe von Schauern und Gewittern allgemein mit starken Böen. 
In der Nacht zum Sonntag entwickeln sich vor allem noch im Bergland letzte Schauer, sonst lockert die Bewölkung häufig auf und es bleibt meist trocken. Die Temperatur geht auf 12 bis 8 Grad zurück. 

Wetterbericht Freitag, den 18.08.17

Heute Nachmittag regnet es vor allem von der Eifel bis ins Weserbergland, teils auch mal kräftiger. Gleichzeitig kommen von Nordwesten Schauer auf, vereinzelt können dabei auch Gewitter auftreten. Die Temperatur erreicht 17 bis 21 Grad. Der mäßige Wind dreht tagsüber von Süd auf Südwest und frischt dabei zunehmend böig auf. Bei Gewittern sind stürmische Böen zu erwarten.
In der Nacht zum Samstag klingt der Regen auch im Südosten ab und die Bewölkung lockert auf. Einzelne Schauer oder kurze Gewitter sind jedoch in der ersten Nachthälfte weiterhin gering wahrscheinlich. Die Temperatur sinkt auf 13 bis 10 Grad. Der Wind weht dabei mäßig, im Nordwesten auch stark, aus Südwest.